Mittwoch, 1. Oktober 2014

Im Forum die Fehler auswerten, mitmachen!

Nach der Veröffentlichung der fast vollständigen Tatortdoku des BKA über das Wohnmobil Eisenach sucht, findet und und kommentiert man fleissig im Forum dazu.





Es wurde ein Karton der ominös verschwundenen Fehmarn-Videocamera gefunden:
http://nsu-leaks.freeforums.net/thread/8/asservate-handys-urlaubsfilme?page=3&scrollTo=4008


@Wackerstein hatte das richtige Modell schon VORHER erkannt !!!

Wieso wurde die Aussage des Zeugen Schiffner samt Tochter: "Ging verloren, wurde nicht mehr gefunden" in einem anderen Ordner versteckt, und der Vorfall auch vor Gericht nicht angesprochen?



Es scheint noch viel mehr "Regiefehler" im Wohnmobil auch bei den Waffen zu geben, vertauschte Pumpguns zum Beispiel, und "Zählfehler" bei der Munition.
http://nsu-leaks.freeforums.net/thread/118/asservate-wohnmobil?page=7&scrollTo=4009


Die Sache mit der Lage der Pumpgun war schon zuvor einem Leser aufgefallen:
http://wer-nicht-fragt-bleibt-dumm.blogspot.com/2014/08/das-ratsel-der-pumpguns-im-wohnmobil.html


https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=DQ154icfMXc






Was ist mit dem Wohnmobil vor dem Haus in Zwickau Ende Oktober 2011?


Da gab es Leute die meinten, das hintere Dachfenster stimme nicht mit dem entsprechenden Dachfenster in Stregda überein. 

Das kann schon so sein, denn es gibt 3 unterschiedliche Modelle, eines mit Doppelbett hinten, 60 cm länger(!!!) die Karosse, und das hintere Dachlukenfenster ist vielleicht wirklich anders? 

A68 ist der Typ in Eisenach/Stregda

60 cm länger, Einzelbett, aber andere Raumanordnung

Doppelbett hinten, Raumanordnung wie A 68
http://www.sunlight.de/modellseite/produkt/model/details/600/a/31864/#tx_abavodethleffspim_model_show_begin


Man fragt sich doch, warum steht auf dem Schlüsselanhänger "A 68" drauf, bei 2 gleichen Wohnmobilen hätte der Verleiher doch die Kennzeichen hinschreiben müssen!

Bei 2 unterschiedlichen Modellen, A68 und A70 zum Beispiel aber nicht...



Sie sehen, es gibt viel zu tun, der Staat wird es nicht tun, also müssen wir Bürger ran!
Es macht Spaß, das mit Anderen gemeinsam zu tun!

http://nsu-leaks.freeforums.net/thread/88/welches-wohnmobil-war-eisenach




Unser Appell an die Leser hier: Mitmachen im Forum, damit viel gefunden wird an Fehlern, die dann vernünftig zusammengestellt erneut den Politikern und den Staatsanwälten präsentiert werden!

Motto: Wir Bürger lassen uns nicht mehr veräppeln und betuppen von "Ermittlern".

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen